14. November 2019
20:00 Uhr

Edouard François

14. November 2019
20:00 Uhr

Der "green-hero" der Architektur.

Mit Edouard François steht ein weiterer Speaker für den Raumwelten-Kongress fest. Die Financial Times betitelte den französischen Architekten als "Hero of green architecture" - schließlich versucht er, in seinen Projekten wirtschaftliche, soziale, historische und ökologische Aspekte zu vereinen.

Pflanzen sind ein wichtiger Bestandteil seiner Bauten. Meistens gewährt er ihnen Platz, entlang der Fassaden zu wachsen. Der M6B2 Tower of Biodiversity in Paris ist beispielsweise mit einem Netz umspannt, durch das der Wind die Samen der Kletterpflanzen in die Umgebung tragen kann.

Nach Gründung seiner Agentur 1998 in den Bereichen Architektur, Städtebau und Design erlangte François schnell internationale Bekanntheit. 2011 wurde er zum Designer des Jahres ernannt, außerdem nahm das Royal Institut of British Architects ihn für seine Verdienste in der Architektur als internationales Ehrenmitglied auf. 2012 verlieh das französische Ministerium für Kultur und Kommunikation François den Rang eines Chevalier des Arts et Lettres. Seine Arbeiten werden regelmäßig international gezeigt, darunter im Canadian Centre for Architecture Montreal, im Guggenheim Museum in New York und bei der Architekturbiennale in Venedig.

Die Keynote von Edouard François ist Teil der Abendveranstaltung in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung IBA in der Region Stuttgart IBA’27.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag 17 Okt 2019 (Ganztägig) bis Sonntag 08 Dez 2019 (Ganztägig)
Donnerstag 07 Nov 2019 - 18:00 bis Sonntag 17 Nov 2019 - 20:00
Dienstag 12 Nov 2019 - 18:00