22. Februar 2018
19:30 Uhr
Eintritt frei

Du mot à l’image: Lulu femme nue

Institut français Stuttgart
Schloßstraße 51
70174 Stuttgart
22. Februar 2018
19:30 Uhr
Eintritt frei

Film & Gespräch über das aufwühlende Familiendrama.

Ob Klassiker, zeitgenössischer Film oder die Verfilmung moderner Graphic Novels: Schon lange gilt die Literatur als eine inspirierende Kunst für Filmemacher. Die Verfilmungen zahlreicher Bücher gehören heute zu den größten Kinoerfolgen unter den Zuschauern, die ihre literarischen Abenteuer um das Bewegtbild erweitern möchten. Im Rahmen von „Stuttgart auf Französisch“ lädt die Reihe „Du mot à l’image“ zu einer Entdeckung berühmter Verfilmungen frankophoner Romane ein. Film- und Literaturfreunde erwartet neben einer Einführung in das literarische Werk des jeweiligen Autors durch Judith Yacar (Universität Stuttgart) eine Diskussionsrunde, in der die Besonderheiten und mögliche Unterschiede von Film und Buchvorlage erörtert werden.

Im Februar wird die Tragikomödie Lulu femme nue gezeigt (F 2013, 90 Min., OmdU) von Solveig Anspach mit Karin Viard, Claude Gensac und Bouli Lanners gezeigt.

Zum Film: Nach einem missglückten Vorstellungsgespräch beschließt Lulu sich eine Auszeit zu nehmen – von ihrem Mann, ihren Kindern, ihrem Alltag und den damit verbundenen Verpflichtungen. In einem kleinen Küstenort trifft sie auf verschiedene bizarre Charaktere, die ihr einen neuen Blick auf das Leben gewähren und ihr langsam helfen, wieder zu ihr selbst zu finden. Doch möchte sie ihr altes Leben dafür komplett hinter sich lassen?

Die Veranstaltung findet auch Französisch und Deutsch statt.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter info.stuttgart@institutfrancais.de oder Tel. 0711 / 239 25 13

Veranstalter: Institut français Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag 31 Mai 2018 -
09:00 bis 11:15
Mittwoch 06 Jun 2018 - 20:00