28. September 2017
19:30 Uhr
Eintritt frei

Auftakt Veranstaltungsreihe "Du mot à l'image - Kino trifft Literatur"

Institut français Stuttgart
Schloßstraße 51
70174 Stuttgart
28. September 2017
19:30 Uhr
Eintritt frei

Entdeckung berühmter Verfilmungen frankophoner Romane.  

Ob Klassiker, zeitgenössischer Film oder die Verfilmung moderner Graphic Novels: Schon lange gilt die Literatur als eine inspirierende Kunst für Filmemacher. Die Verfilmungen zahlreicher Bücher gehören heute zu den größten Kinoerfolgen unter den Zuschauern, die ihre literarischen Abenteuer um das Bewegtbild erweitern möchten.

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse lädt die Reihe „Du mot à l’image“ zu einer Entdeckung berühmter Verfilmungen frankophoner Romane ein. Von September 2017 bis Februar 2018 erwartet die Zuschauer an allen fünf Terminen eine Einführung in das literarische Werk des jeweiligen Autors durch Judith Yacar, Dozentin an der Universität Stuttgart, die es ihnen ermöglicht, Verfilmung und Buchvorlage in Beziehung zueinander zu setzen. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt eine Diskussionsrunde Raum, um auf die Besonderheiten und mögliche Unterschiede nochmals genauer einzugehen.

Eröffnet wird die Reihe mit dem Kriminalfilm Ascenseur pour l‘échafaud (F 1958, 88 Min., OmdU) von Louis Malle, der auf dem gleichnamigen Roman von Noël Calef basiert. 

Die Veranstaltung findet in französischer und deutscher Sprache statt.

Der Eintritt ist frei.
Anmeldung erforderlich: info.stuttgart@institutfrancais.de oder 0711 239 25 13

Veranstalter: Institut français Stuttgart

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Stuttgart auf Französisch

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 17 Nov 2017 - 17:00