Ach, Europa! Perspektiven für ein neues Narrativ des "Wir"

Reihe "Ach, Europa" des EUNIC-Clusters Stuttgart.

2019 wird mit der Europa-Wahl im Mai zum Schicksalsjahr der EU werden. Momentan gleicht die Entwicklung der Union einem Abwehrkampf, denn immer mehr Länder positionieren sich kritisch gegenüber der Institution. Der Zerfall der Volksparteien der politischen Mitte, schafft Raum für die radikalen Parteien, die in Teilen die Abschaffung der Union befürworten und die fortan die Mehrheit im neu gewählten Europa-Parlament bilden könnten.

Warum ist derzeit der Zweifel an dem Friedens- und Wohlstandsprojekt, um das uns viele Länder der Welt beneiden, so groß? Wie kann der Zusammenhalt der Union gesichert werden und eine neue Kultur des „Wir“ entstehen? Wie könnte eine Reform der EU aussehen, und wie kann dabei das deutsch-französische Tandem nach der Unterzeichnung des Aachener Vertrags agieren, um neue Impulse zur Stärkung des Projekts Europa zu geben?

Die Reihe präsentiert Konzerte, Ausstellungen und Jugendprojekte, die der Frage nachgehen wollen, wie das „Wir“ in der Vielfalt des europäischen Kontinents wiedergefunden werden kann. Gesprächsrunden vor und nach der Wahl ergänzen die künstlerische Auseinandersetzung und reflektieren Zukunftsfragen Europas.

Die breitgefächerte Reihe entstand aus der Zusammenarbeit mit dem EUNIC-Cluster Stuttgart und mit weiteren Partnern im Großraum Stuttgart.

PROGRAMM:

25. März - Podiumdiskussion "Auf der Suche nach dem verlorenen Sinn" 

Institut für Auslandsbeziehungen | Charlottenplatz 17 (Eingang B), 70173 Stuttgart

Mehr Infos

28. März bis 17. März - Fotoaustellung "European Puzzle", Jean-Christophe Béchet

Institut français Stuttgart | Schlossstraße 51, 70174 Stuttgart 

Italienischen Kulturinstitut | Kolbstraße 6 (vom 29.3 bis 26.5.19)

Mehr Infos

17. März -Tagesexkursion nach Straßburg

Mehr Infos

7. Mai und 6. Juni - Gesprächrunde "Utopie Europa"

Institut français | Schlossstr. 51
Balassi-Institut | Haußmannstr. 22, 70188 Stuttgart

Mehr Infos

3. und 4. Mai - Hackathon "Games for Europe"

Mehr Infos

10. Mai - Podiumsdiskussion "Viva Europa?"

 Palais Grävenitz, Ludwigsburg 20 Uhr)

17. Mai - Konzert "Racines/Wurzeln"

Institut français | Schlossstr. 51 (20Uhr)

Mehr Infos

25. Juni - Literarische Begegnung "Karambolagen - Groß-/ Väter"

Literaturhaus Stuttgart | Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart (19.30 Uhr)

Mehr Infos

Podiumsdiskussion, Bilanz der Europawahl

Termin und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben

29. Juni - Europäische "Fête de la musique"

Stadtpalais | Konrad-Adenauer-Str. 2, 70173 Stuttgart (14.30–22 Uhr)

 

Eine Kooperation des EUNIC-Clusters Stuttgart.

                  

Die Reihe wird gefördert durch: